Hallo Ralf,

 

wir, die zweite Mannschaft des VFR- Warbeyen, möchten uns noch mal recht herzlich für die tolle Organisation unserer Mannschaftsfahrt 08 nach Bulgarien (Goldstrand) bedanken!

Von Anfang bis Ende waren es gelungene vier Tage: Sonne, Party, Hotel und nicht zu vergessen die örtliche Reiseleitung, vertreten durch Werner! Ob Geldwechsel, welche Location man abends oder tagsüber aufsuchen kann, welches Taxi man am besten nimmt und und und…Werner hatte für alles die passende Idee und hat uns sogar in der ersten Nacht persönlich durch die Gegend kutschiert. Ganz dickes Lob von uns!

Die Reise haben wir im Internet über www.ralles-reiseland.de gebucht! Ralf war zu der Zeit auch vor Ort, so dass wir uns persönlich kennenlernen konnten und das ein oder andere „Kamikaze“ zu uns nehmen konnten. Das Hotel, Detelina, ca. 1,5 km von der Partymeile Goldstrand entfernt, ist für solch eine Tour wirklich empfehlenswert. Bars die 24 h offen haben, drei richtig coole Chillout- Areas, einen klasse Pool und viel nette Skandinavierinnen…! Selbst wenn man nachts mal etwas lauter war (was bei einer größeren Gruppe schon mal vorkommt) gab es keine Probleme. Das einzige Manko war das Frühstück welches wir jedoch eher selten bis gar nicht wahrnehmen konnten*G*. Der Strand ist ca. 200 m vom Hotel entfernt.

Somit konnten wir uns vier Tage lang auf das wesentliche einer solchen Fahrt konzentrieren: Party machen!

Kurz noch was zu den Preisen. Das Hotel ist zwar 1,5 km vom Goldstrand entfernt, dafür aber zahlt man im Hotel selber nur 2 Leva, also rund 1 € für einen halben Liter Bier. Am Goldstrand direkt muss man ca. mit dem doppelten rechnen. Ein Taxi vom Hotel bis zum Goldstrand kostete umgerechnet 10 €, also mit vier Leuten absolut erschwinglich.

Es gibt zwar für die kommende Saison noch kein Ziel wo unsere nächste Mannschaftfahrt hinführt aber sollte es nochmal Bulgarien werden, würden wir es wieder genauso buchen.

Trotz der nun chronischen Leberschäden bleibt uns die Fahrt sicher noch lange in guter Erinnerung.

In diesem Sinne! Die zweite Mannschaft des VFR- Warbeyen!!!

 

Bericht wurde erstellt von Michael Vehreschild, bei Fragen bitte an m.vehreschild@atmos-west.de wenden.